Heikko Deutschmann / Nela Bartsch / Heinrich Schafmeister

Drehstart für 'Suche Mann für meine Frau'

Am 7. Mai beginnen – nach „Tausche Firma gegen Haushalt“ – die Dreharbeiten für den zweiten Film aus der neuen Reihe des Ersten „Lauter tolle Männer“.

Für die turbulente Beziehungskomödie „Suche Mann für meine Frau“ stehen Heikko Deutschmann („Nicht ohne dich“, „Polizeiruf 110: Um Kopf und Kragen“), Aglaia Szyszkowitz („Das Sams“, „Jenny Berlin“) und Ingo Naujoks („Herz oder Knete“, „Unser Papa, das Genie“) noch bis 5. Juni in Berlin vor der Kamera.

 

Christoph (Heikko Deutschmann) ist ein treusorgender Familienvater und überaus charmanter Ehemann. Trotzdem raubt der unverbesserliche Perfektionist seiner Ehefrau Friederike (Aglaia Szyszkowitz) manchmal den letzten Nerv. Schlimmer noch ist sein maßloser Hang zur Hypochondrie. Und der führt eines Tages zu einer folgenschweren Verwechslung: Christoph glaubt fälschlicherweise, unheilbar an Krebs erkrankt zu sein. Wie soll seine Familie nur ohne ihn weiterleben? Er beschließt, Friederike seine Krankheit zu verschweigen und heimlich per Kontaktanzeige einen würdigen Nachfolger zu suchen. Christoph sichtet Bewerbungsvideos und veranstaltet sogar einen geselligen Grillabend mit seinen männlichen Singlefreunden – vergeblich: Ein idealer Kandidat ist nicht dabei. Also beschließt er, den netten Paul (Ingo Naujoks) nach dem Motto: „Machen Sie das Beste aus Ihrem Typ“ auf Vordermann zu bringen. Friederike ist sichtlich irritiert von Christophs außerordentlich intensiver Männerfreundschaft – zumal sein Interesse an ihr auffallend abnimmt. Kein Wunder, dass sie gerne die Einladung des bodenständigen Klaus (Thomas Scharff) auf dessen Segelboot annimmt. Diverse Eifersüchteleien und sogar ein Rippenbruch sind nötig, bis Christoph erkennt, dass nicht immer alles nach – seinem – Plan gehen kann.

In weiteren Rollen: Heinrich Schafmeister („Seitensprung ins Glück“) als „Seelendoktor“ Pater Alois und Tanja Schumann („Welcher Mann sagt schon die Wahrheit“) als Friederikes beste Freundin Suse.

 

„Suche Mann für meine Frau“ ist eine Produktion der Ziegler Film (Produzentin: Tanja Ziegler) im Auftrag der ARD/DEGETO für Das Erste. Stefan Lukschy („Seitensprung ins Glück“, „Heimatgeschichten“) verfilmt das Drehbuch von Mathias Klaschka („Apokalypse 99 – Anatomie eines Amokläufers“); hinter der Kamera steht Peter Nix. Die Redaktion liegt bei Renate Michel (ARD/DEGETO). Das Erste zeigt „Suche Mann für meine Frau“ innerhalb der neuen Reihe „Lauter tolle Männer“ voraussichtlich im kommenden Jahr.

© 2020 Zieglerfilm Köln GmbH