• "Das Märchen von der Regentrude" auf tittelbach.tv

    12.12.2018

    Auf Tittelbach ist eine schöne Kritik unseres diesjährhgen Weihnachtsmärchen erschienen: "Ein kurzweiliger, hochkarätig besetzter Film für die ganze Familie..." (Tillmann P....

  • Erstausstrahlung von "Der Koch ist tot" am 23. Januar im ZDF

    14.12.2018

    Die Krimireihe "Mord geht immer" geht mit der zweiten Folge in ein Restaurant und zeigt, was alles passieren kann, wenn sich das Küchenpersonal nicht grün ist.

  • Erstausstrahlung von "Das Märchen von der Regentrude" am 25.12. um 14.45 im Ersten

    07.12.2018

    Unser diesjähriges Weihnachtsmärchen erinnert noch mal am den trockensten Sommer der letzten Jahre. Und was man (Frau) dagegen tun kann. Einschalten!

  • Erstausstrahlung von "Passagier 23" am 13. Dezember bei RTL

    07.12.2018

    Das Kreuzfahrtschiff: eine Kleinstadt auf offener See. Für viele Menschen die Reise ihres Lebens und der Inbegriff eines Luxus-Urlaubs. Was kaum jemand weiß: Etwa zwei Dutzend Menschen verschwinden jährlich während einer...

  • Der Amsterdam Krimi - Tod in der Prinzengracht (2018)

    Ein ganz normales Leben – das wünscht sich Alex Pollack immer mehr. Doch das Gegenteil ist der Fall: Als verdeckter LKA-Ermittler ist er im rücksichtslosen und brutalen Drogenmilieu unterwegs.

    Sein Privatleben muss er abschirmen. Da verliebt er sich ausgerechnet in seine Kollegin Katja Wolf, die er als verdeckte Ermittlerin aufgebaut hat. Es ist ihm gelungen, sie im inneren Kreis der Amsterdamer Drogenmafia einzuschleusen. Seinerzeit hat Alex den zunächst in Deutschland agierenden Strippenzieher Tom Fischer beinahe überführt, doch die Beweislast war zu schwach. Alex flog auf. Über Katja wähnt er sich nun fast am Ziel. Bis sie sich nicht mehr meldet und er ihr nach Amsterdam folgt – wo er feststellen muss, dass sie Fischer bereits gefährlich nahe gekommen ist …

    Besetzung

    Hannes Jaenicke, Fedja van Huêt, Sven Gerhardt, Alice Dwyer, Sascha Alexander Geršak, Raymond Thiry u.v.a.

    Stab

    Regie
    Michael Kreindl

    Drehbuch
    Peter Koller, nach einer Vorlage von Rebecca Mahnkopf und Klaus Pieber

    Kamera
    Anton Klima

    Schnitt
    Nina Meister, Nathalie Pürzer

    Ton
    Christian Lutz

    Szenenbild
    Alfred Schaaf

    Kostümbild
    Fleur Enderberg

    Maske
    Brigitte Pleyzier

    Licht
    Valérie Blom

    Produktionsleitung
    Florian Nilson

    Herstellungsleitung
    Gunnar Juncken, Marc O. Dreher

    Produzent
    Barbara Thielen

    Redaktion
    Sascha Schwingel, ARD Degeto

    Infos

    Sender
    Das Erste

  • Meuchelbeck - 2. Staffel, Folgen 1-6 (2017 - Deutschland)

    In Meuchelbeck gibt es jede Menge Geheimnisse und Sonderbarkeiten. Aber auch deshalb passt Polizistin FRAUKE VIERBOOM bestens hier hin. Unbeirrbar, auch von der eigenen Merkwürdigkeit, sorgt sie bei ihren Ermittlungen für Lösungen, die zwar nicht immer ganz gesetzestreu sind, dafür aber Gerechtigkeit herstellen. Ständige Anlaufstelle ist ihre große, wenn auch unerwiderte Liebe MARKUS, der zusammen mit seiner Schwester MECHTHILD den hiesigen Gasthof führt und seine 17jährige Tochter SARAH in Zaum zu halten versucht. Ratschläge erhält Frauke vom hiesigen katholischen Pfarrer SEIFERT, der eine in Meuchelbeck allseits bekannte Affäre mit Mechthild unterhält, und von ERWIN, einem pensionierten Lehrer, der über den Tod seiner Frau HILDE wegzukommen versucht, indem er sie als kleine Puppe auf der Schulter trägt und weiter mit ihr spricht. Erwin ist übrigens auch Vater von Sarahs Klassenlehrerin JULIA, die zu Teenagerzeiten mit Markus unzertrennlich war - bis er Meuchelbeck für die nächsten 20 Jahre verließ, um in Berlin sein Glück zu suchen, aber nicht zu finden. Dass Markus wieder in seine kleine Heimatstadt zurückkehrte, verärgerte vor allem seinen ehemaligen besten Freund OLIVER. Der hatte inzwischen Julia geheiratet. Die Ehe der beiden ist nun gescheitert - und Oliver gibt daran ganz klar Markus die Schuld. Dabei sind zwischen ihm und Julia zwar die alten Gefühle wieder aufgeflammt, aber noch traut sich keiner der beiden einen richtigen Neuanfang. Als es den suspendierten LKA-Polizisten DENNIS PRECK nach Meuchelbeck verschlägt, ahnt er noch nicht, in welche verzwickten Fälle er hier verwickelt sein wird. Frauke und die anderen Meuchelbecker werden ihm ganz neue Perspektiven auf das Leben an sich vermitteln..

    Besetzung

    Anna Böger, Helgi Schmid, Holger Stockhaus, Lotte Becker, Nadja Becker, Claus Dieter Clausnitzer, Luc Feit, Dagmar Sachse u.v.a.

    Stab

    Regie
    Klaus Knoesel

    Drehbuch
    Stefan Rogall

    Kamera
    Nils Trümpener

    Schnitt
    Nadia Kock

    Ton
    Thorsten Schröder

    Musik
    Matrick M. Schmitz

    Szenenbild
    Frank Bollinger

    Kostümbild
    Elly Schelte

    Maske
    Christina Große

    Licht
    Christian Hölscher

    Casting
    Marc Schötteldreier

    Produktionsleitung
    Sabine Schild

    Produzent
    Thorsten Flassnöcker

    Redaktion
    Götz Schmedes

    Infos

    Genre
    Serie

Ziegler Film (mit Firmensitz in Berlin) hat seit der Gründung im Jahr 1973 weit über 400 Kino- und Fernsehfilme, Dokumentationen sowie TV-Serien produziert.

Die Kinoproduktionen sind Ursprung und nachhaltiger Schwerpunkt des Unternehmens.

© 2018 Zieglerfilm Köln GmbH