Suche impotenten Mann fürs Leben

Bundesweiter Kinostart am 3.4.2003.

Trailer

Unter der Regie des Briten John Henderson entstand der Kinofilm in 36 Drehtagen in Köln, Düsseldorf und Umgebung. Gedreht wurde in deutscher und englischer Sprache. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Gaby Hauptmann, der im Münchner Piper Verlag erschienen ist und bis heute etwa 1,5 Millionen Mal verkauft wurde. "Der Stoff hat das Potential, sich auch auf dem internationalen Markt zu bewähren", so die Produzentin Regina Ziegler. Die erste Klappe zu der romantischen Liebeskomödie fiel am 13. Dezember 2000. Neben den beiden amerikanischen Hauptdarstellern Tim Williams und Gabriel Walsh sowie den beiden deutschen Schauspielerinnen Katrin Weißer und Sandra Leonhard, sind in Gastrollen die Comedy-Stars Dirk Bach ("Lukas") und Wigald Boning ("RTL Samstag Nacht") zu sehen, sowie der Kino- und TV-Star Heiner Lauterbach ("Der Verleger"). Produziert wird der Film von ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG, Koproduzent ist die DEGETO/ARD, Ausführender Produzent: Wolfgang Hantke.

 

Zum Film: "Attraktive Frau Ende 20 sucht Mann für angenehme Stunden, Abenteuer und Freundschaft. Er sollte humorvoll, intelligent und impotent sein". Carmen meint es wörtlich, als sie diese Kontaktanzeige in einem Cybercafé aufgibt. Sie sucht den Traummann zum Kuscheln und Lieben, der (nicht nur) im Bett seine Hände da läßt, wo sie hingehören. Die Anzeige entpuppt sich als Knüller, und als sie schließlich in einem Bewerber den Mann ihres Lebens entdeckt, wünscht sie, dass es mit der Impotenz wäre, wie mit einem Schnupfen, der ganz von alleine vergeht.

© 2020 Zieglerfilm Köln GmbH