NewsNews

News

"Alles Bestens" am 10. Dezember um 20.15 Uhr im ZDF

28.11.2012 

Ann-Kathrin Kramer und Stephan Kampwirth als gestresstes Ehepaar

Familie ist Krisenmanagement – das weiß Sabine Meister (Ann-Kathrin Kramer) aus eigener Erfahrung. Deshalb engagiert sie sich seit ein paar Monaten für eine Stiftung, die leidgeprüften Familien helfen will. Dabei hat Sabine zu Hause genug Probleme. Tochter Julia findet sich extrem hässlich und schwänzt die Schule, Sohn Carsten strapaziert mit seinen Popstar-Ambitionen und absoluter Talentlosigkeit jedermanns Nerven und wird dafür von seinen Klassenkameraden drangsaliert. Ehemann Jakob (Stephan Kampwirth) hat mit seiner Zahnarztpraxis und einer dauerflirtenden Assistentin genug am Hals, und findet weder Zeit noch Kraft, seine Frau zu unterstützen. Und Sabines Vater Paul, ein Alt-68er mit ausgeprägtem Sendungsbewusstsein, weiß zwar alles besser, macht aber alles nur schlimmer. Während Sabine noch nach einem Weg sucht, um ihre auseinanderdriftende Familie zusammenzuhalten, läuft ihr und Ehemann Jakob eine junge Frau vors Auto. Und damit eskalieren die Probleme erst richtig.