NewsNews

News

Drehstart von "Hans im Glück"

10.04.2015 

Märchenklassiker der Brüder Grimm mit Heino Ferch, Gustav Peter Wöhler, Michelle Barthel und in der Hauptrolle Anton Spieker.

Gustav Peter Wöhler als Knudsen, Michelle Barthel als seine Tochter Elisabeth und Regisseur Christian Theede. Foto: Georges Pauly

Am Mittwoch, 8. April, starten die Dreharbeiten für den Märchenklassiker der Brüder Grimm. Bis zum 24. April 2015 stehen dafür u. a. Anton Spieker, Michelle Barthel, Gustav Peter Wöhler und Heino Ferch an märchenhaften Schauplätzen in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein vor der Kamera.

„Hans im Glück“ – Nach sieben Jahren treuen und ehrlichen Dienstes ist es Zeit für Hans (Anton Spieker), zurückzukehren zu seiner Mutter. Zwar lässt ihn sein Herr (Heino Ferch) nur ungern ziehen, aber entlohnt ihn überaus reich mit einem großen Klumpen aus purem Gold. Hans kann sein Glück nicht fassen und macht sich beschwingt auf den Weg in sein neues, freies Leben. Bald  drückt die Last des Goldes schwer auf seinen Schultern. Und als sich eine überaus günstige Gelegenheit bietet, tauscht Hans sein Gold gegen etwas, das seine Reise leichter und weniger beschwerlich machen soll, ein stolzes Pferd. Doch es wird nur das erste von vielen Tauschgeschäften sein, die Hans auf seinem Weg nach Hause eingehen wird. Auf seiner Wanderung begegnet Hans immer wieder dem fahrenden Händler Knudsen (Gustav Peter Wöhler) und dessen schöner Tochter Elisabeth (Michelle Barthel). Knudsen ist stets unterwegs, auf der Suche nach dem nächsten gewinnbringenden Handel. Aber Elisabeth hat ein Auge auf Hans geworfen, auch wenn sie sich sehr über ihn wundert. Erst noch mit einem Goldklumpen beladen, dann mit einem schnellen Pferd unterwegs, begleitet ihn bald eine Kuh, dann ein Schwein und schließlich eine Gans – bis er ihr am Ende mit leeren Händen gegenüber steht…

In weiteren Rollen sind zu sehen: Sebastian Ströbel als Junker, Max Hopp als Bauer, Timo Dierkes als Metzger u.v.a.