NewsNews

News

„Der gestiefelte Kater“ für den Grimme Preis nominiert

10.02.2010 

Die Auswahlkommissionen und Jurys des Adolf-Grimme-Preises haben „Der gestiefelte Kater“ für den im Rahmen des Grimme-Preises vergebenen Sonderpreis Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen nominiert.

Kater mit Herrchen

Neben unserem Film sind noch nominiert: „Wie macht der Künstler Kunst?“ aus der Reihe „Willi wills wissen“ (BR), „logo – Der Kandidatencheck - Kinderreporter fragen Spitzenpolitiker“ (ZDF) und „Welches Instrument passt zu mir?“ aus der Magazin-Reihe „Pur +“ (ZDF) sowie „Die kluge Bauerntochter“ (MDR) und „Rumpelstilzchen“ (WDR) aus der ARD Märchenreihe „Acht auf einen Streich“. 

Die Entscheidungen der Jurys werden am 10. März 2010 um 11.00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz in der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) in Düsseldorf bekannt gegeben. 

Die am 26. März 2010 stattfindende Preisverleihung wird ab 19.00 Uhr live im ZDF-Theaterkanal und um 22.25 Uhr live versetzt im Programm von 3sat ausgestrahlt; der WDR sendet am 28. März 2010 in „WestArt am Sonntag“ eine 90-minütige Zusammenfassung der Verleihung des 46. Adolf-Grimme-Preises aus dem Theater Marl.