NewsNews

News

Drehstart für "Bloß kein Stress"

12.11.2013 

Eine Familienkomödie um Konkurrenz und Leistungsdruck: Katharina Wackernagel, Fritz Karl, Oliver Wnuk und Rike Schmid spielen die Hauptrollen im ZDF-Fernsehfilm der Woche mit dem Arbeitstitel "Bloß kein Stress", der zurzeit in Hamburg gedreht wird. Lars Jessen führt Regie nach einem Drehbuch von Stefan Rogall.

Robert Köhler, Fritz Karl, Katharina Wackernagel, Lars Jessen, Rike Schmid und Oliver Wnuk

Die Patchworkfamilie Heller - Jens (Fritz Karl), Eva (Katharina Wackernagel), und drei Kinder - zieht in die Provinz und teilt sich ein Doppelhaus mit der "Bilderbuchfamilie" Trimmborn - Thilo (Oliver Wnuk), Peggy (Rike Schmid), und zwei gemeinsame Kinder.

Bei ihrem Bemühen, sich in die neue Umgebung einzufügen, geraten die Hellers bald unter enormen Druck: die erzwungene Fahrgemeinschaft von Thilo und Jens, die A-capella-Gruppe beim gemeinsamen Arbeitgeber, Karatetraining für Dreijährige, der Schulfahrdienst der Mütter. Wer hier bestehen will, hat sich an Regeln zu halten, und die neue Umgebung ist der ideale Nährboden für jede Form von Wettbewerb.

Der Wunsch der Hellers, dazu zu gehören und nicht anzuecken, führt zu komischen, teils absurden Situationen. Tatsächlich sind Eva und Jens durch den Konkurrenzdruck unter den Nachbarn zunächst verunsichert, ob sie genug für die Förderung ihrer Kinder tun, und legen sich kräftig ins Zeug. Der einzige, der sich allem Druck entzieht, ist Jens' 18-jähriger Sohn Oskar (Robert Köhler), was den Familienfrieden zusätzlich erschüttert...